Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Ueber mich Werdegang Links Gedanken Meine Bilder Meine Videos Meine Musik Kontakt 

Gedanken

pädagogische leitlinie

ein wesentlicher teil meiner auffassung von unterricht besteht darin, den kindern einen verantwortungsvollen gebrauch ihres freien willens zu ermöglichen.dies geschieht über selbsttätigkeit in einer für das kind entsprechend vorbereiteten umgebung, in der es lernt entscheidungen zu treffen, selbstständig zu werden (zu bleiben) und verantwortung für sich, sein lernen und sein umfeld zu übernehmen.

respekt vor der freien arbeitswahl des kindes aber auch transparent gemachte ziele, sowie klare, einsichtige grenzen, ermöglichen lustvolles und produktives lernen.das kind als „erbauer seiner selbst“ (m. montessori) und die klasse als lebens- und arbeitsraum steht im vordergrund.

wir sollen heiter raum um raum durchschreiten,an keinem wie an einer heimat hängen,der weltgeist will nicht fesseln uns und engen,er will uns stuf´ um stuf´ heben, weiten.kaum sind wir heimisch einem lebenskreiseund traulich eingewohnt, so droht erschlaffen,nur wer bereit zu aufbruch ist und reise,mag lähmender gewöhnung sich entraffen.

motto


http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hesse http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Montessori